ENTDECKE DIE WELT MIT STIL

Reiseblog & Blog für digitale Nomaden und alle, die mehr reisen und mehr erleben wollen! Entdecke wie du ortsunabhängig Arbeiten & Luxury Travelling vereinst!

Home » spanien-titel

Kreditkarten & Geschäftskonto für digitale Nomaden

WELCHE KREDITKARTEN FÜR DIGITALE NOMADEN SIND DIE BESTEN?

Kreditkarten

Kreditkarten und Reisepass sind die wichtigsten Utensilien eines jeden Reisenden. Und auch ein Geschäftskonto gehört in deinem neuen Leben als digitaler Nomade dazu!

Doch wie sollst du dich bei der Auswahl entscheiden?
In diesem Blogbeitrag erfährst du mehr zu dem wichtigen Thema Kreditkarten & Geschäftskonto für digitale Nomaden!

Kreditkarten

Foto: Pixabay.com

Drei Kreditkarten für digitale Nomaden im Vergleich

1. DKB Visa Card

Die DKB Visa Kreditkarte für Weltenbummler war lange die typische Reisekreditkarte, weil sie zum einem kostenlos in der Anschaffung ist und du zum anderen keine Gebühren für die Geldabhebung gezahlt hast.

Dies hat sich seit 2017 geändert:
Jetzt musst du Aktivkunde sein und einen monatlichen Geldeingang von 700€ auf dem dazugehörigen Girokonto haben. Andernfalls fallen außerhalb Europas Gebühren an!

Die Mindestabhebung, um beim Automaten Geld abzuheben, ist 50 €uro. 
Die Karte ist wie eine Prepaid-Kreditkarte. Mittels der DKB Banking-App lädst du Geld in Echtzeit von dem DKB Girokonto auf die Kreditkarte und andersherum.

Kreditkarten

Großer Vorteil für Reisende:
Ich habe immer nur wenige Hundert €uro auf der Karte und nehme nur diese eine Kreditkarte mit, wenn ich draußen unterwegs bin. Denn natürlich habe ich nicht jedes Mal vier Kreditkarten mit dabei, wenn ich nachts am Strand spazieren gehe! Wenn mir diese geklaut werden sollte, geht nicht allzu viel von der Reisekasse weg!

Und wenn ich doch mehr Geld auf menier DKB Visa Card benötige, überweise ich mir schnell meinen Wunschbetrag vom DKB Girokonto auf die Kreditkarte. Super easy!

Als treuen Reisebegleiter empfehle dir daher das kostenlose DKB Girokonto + Kreditkarte*, weil ich beides selbst auch habe & sehr zufrieden damit bin!


Kreditkarten

2.  Visa Genial Card

Die Visa Genial Card der Hanseatik Bank macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie ist wirklich genial:

  • Keine Jahresgebühr & Mindestumsatz
  • Keine Extragebühren beim weltweiten Bezahlen in Shops
  • Keine Gebühren an Geldautomaten weltweit


Weitere Vorteile, die ich persönlich genial finde:

  • Der Kundenservice am Telefon ist extrem gut!
  • Sie wird nicht andauernd gesperrt wegen angeblich verdächtiger Zugriffe. Dies ist echt wichtig, denn eine andere Karte, die ich hier nicht empfehle, hatte schon mehrmals einen solchen Fehlalarm und wurde gesperrt!
  • Der Kartenumsatz kann in monatlichen Teilbeträgen zurückgezahlt werden - natürlich gegen Zinsen.
Kreditkarten für digitale Nomaden

Screenshot: Miles and more.com

3. Miles & More Mastercard

Die Miles&More Mastercard habe ich selbst leider nicht - was ich mittlerweile sehr bereue, wenn ich mir die ganzen Vorteile vor Augen halte!

Wie du vielleicht erkannt hast, gehört diese Kreditkarte zum Vielfliegerprogramm Miles&More!
Deshalb erhältst du jedes mal wenn du mit der Mastercard bezahlst - egal ob online oder im Laden, Flugmeilen gutgeschrieben. Diese Meilen kannst du irgendwann bei den Miles&More Partner-Airlines in einen Flug eintauschen.
Ist das nicht cool?

Eine bekannte Bloggerin & digitale Nomadin hat sich dadurch in fünf Jahren fast ein Round-the-world Ticket zusammengespart und legte nur 860€ drauf, für acht Flüge einmal um den Globus herum!

Jetzt kannst du dir vorstellen, warum ich bereue die Miles&More Kreditkarte nicht zu haben!?

Zur Beantragung brauchst du Gehaltsnachweise, deshalb rate ich, dir alle Kreditkarten im Vorfeld zu organisieren, solange du zu Hause noch einen festen Job hast!

Wichtige Kreditkarten für deine Reise

Da die Mastercard im Vergleich zu den anderen Kreditkarten eine Jahresgebühr verlangt und auch das Geldabheben Gebühren kostet, habe ich mich damals dagegen entschieden. Jetzt hätte ich den Meilensammler sehr gerne!

Du kannst bei der Miles&More Mastercard zwischen drei Karten wählen und bekommst bei der Anmeldung jede Menge Prämienmeilen gutgeschrieben, sowie weitere Bonis.

Da ich dir oben bereits zwei Visa Cards vorgestellt habe, brauchst du auch eine Mastercard, da du unbedingt beide Kartentypen dabei haben solltest: Visa + Master.

No Joke - auf Kuba erhielten wir mit unserer Mastercad kein Geld und mussten uns von Freunden mit Visa Card Geld leihen. Nur blöd, wenn du keine "Visa-Card-Freunde" dabei hast!


Ortsunabhängig arbeiten - Bist du bereit voll durchzustarten?

Lerne von den "Unaufschiebbar" - Profis!
Dieser Premium Online-Kurs* "Goodbye 9 to 5 - Digitaler Nomade werden" hilft dir:

  • Wenn du zum selbstbestimmten digitalen Nomaden werden willst
  • Wenn du jetzt damit anfangen möchtest, dein ortsunabhängiges Leben Step by Step aufzubauen 
  • Wenn du bereit bist dafür richtig Gas zu geben!
  • Mit allen Themen die relevant sind: Gründung, Steuern, Geld verdienen, Reisen etc.
  • über 55 hochauflösende Videos & mehr als 9 Stunden Lernmaterial
  • zahlreiche Boni wie Coaching, Interviews u.v.m. in der Premium-Version
Wunsch von der Weltreise

Warum du als Reisender Kreditkarten brauchst?!

Die Welt verändert sich - früher hat man Bargeld getauscht oder Travellerschecks mit auf Reisen genommen. Doch dies ist...
A) nicht mehr zeitgemäß 
B) wegen dem Umtauschkurs oft nicht rentabel
C) für digitale Nomaden dauerhaft keine Lösung!

Auch die gute EC-Karte funktioniert im außereuropäischen Ausland oft nicht.

Wenn du ein echter Reisender bist, dann gehören Kreditkarten einfach dazu!


Warum?

  • Um im Ausland Geld am Automaten (ATM) oder in der Bank abzuheben
  • Als Zahlungsmittel beim Check-in am Flughafen für Gepäckaufpreis oder Zusatzbuchungen 
  • Zum Bezahlen am Flughafen für Verpflegung & Shopping, da du oft in einem fremden Land umsteigst und mit €uro nicht weiterkommst
  • Um Flüge, Hotels & Touren online zu buchen
  • Um dir ein ESTA Visum für die USA zu beantragen, sowie andere VISA
  • Für Online Shopping, denn auch als Reisender kannst du dir Bestellungen an deine Hoteladresse oder dein vorübergehendes Apartment schicken lassen
  • Für deine Elite Lifestyle-Club Mitgliedschaft, uvm...
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hol dir das Kontist Geschäftskonto mit Kreditkarte!

Mit dem Kontist Geschäftskonto deckst du als zukünftig Selbstständiger gleich drei wichtige Bereich ab: Finanzen, Buchhaltung, Steuern.

Dazu gibt es drei Tarife:

Im kostenlosen Tarif eröffnest du super easy & schnell ein online Geschäfts-Girokonto. Dazu kannst du dir eine virtuelle Kreditkarte erstellen lassen. Das heißt, dass du keine echte Kreditkarte nach Hause geschickt bekommst, sondern du bekommst deine Kreditkartendaten, die du für Zahlungen im Internet und deine Geschäftsausgaben verwenden kannst. 

Geschäftskonto und Kreditkarten für digitale Nomaden

Screenshot: Kontist.com

Ich empfehle dir von Anfang an ein Geschäftskonto zu eröffnen, damit du deinen geschäftlichen und privaten Zahlungsverkehr voneinander trennst und dir somit eine strukturierte Buchhaltung aneignest.

 
Für den Anfang reicht meiner Meinung die Free Version! Außer du möchtest eine physische Visa Card, die du auf deinen Reisen mit dabei hast, dann hol dir gleich für 9 €uro im Monat das Komplettpaket im Premium Tarif.

Die Visa Card lädst du mit dem Guthaben von deinem Kontist Girokonto auf, genau wie bei der DKB Visa Card.

Kreditkarten und Geschäftskonto

Screenshot: Kontist.com

Spätestens wenn du anfängst, regelmäßig Geld zu verdienen, macht es Sinn, ein Upgrade auf den Premium Tarif vorzunehmen. Die entscheidenden Vorteile:

  • Automatische Umsatzsteuerberechnung
  • Automatische Einkommenssteuerberechnung
  • Buchhaltungsintegrationen
  • Physische Visa Kreditkarte

So funktionierts:

Entsprechend deiner Steuerklasse gibst du in deiner Kontist Banking-App an, welchen Prozentsatz an Steuer du abführen musst.

Immer wenn du einen Geldeingang hast, rechnet die App Einkommens- und Umsatzsteuer in eine separate Kategorie, sodass du den genauen Überblick behältst, wie viel Geld du für dich hast und wie viel du dem Finanzamt übermitteln musst.

Kreditkarten und Geschätskonto

Screenshot: Kontist.com

Denn nichts ist schlimmer, wenn dein Traum als digitaler Nomade platzt, weil du plötzlich eine unerwartet hohe Rechnung vom Finanzamt bekommst und du das gesamte Geld schon ausgegeben hast!

Deshalb sei gut vorbereitet und schütze dich vor solch gravierenden Anfängerfehlern eines Selbstständigen, indem du dir von Anfang an das richtige "Finanz-Tool" holst!

Hol dir JETZT dein Kontist Geschäftskonto mit Visa Kreditkarte(*)

Das beste Geschäftskonto für digitale Nomaden

Screenshot: Kontist.com

Jetzt hast du drei, eigentlich vier gute Empfehlungen für Kreditkarten: 3x Visa und 1x Mastercard, sowie ein wirklich gutes Geschäftskonto mit Buchhaltungs- und Steuerfunktionen, welches du als digitaler Nomade brauchen wirst, sobald du Geld verdienst!

Geschäftskonto für digitale Nomaden

Ich empfehle dir aus multiplen Erfahrungen von mir & Mitreisenden, mindestens drei Kreditkarten - Visa und Master gemischt, auf deinen Reisen als digitaler Nomade dabei zu haben! 

Denn es kann jederzeit passieren, dass ein Geldautomat deine Karte nicht akzeptiert oder diese von deiner Bank aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde und du eine Neue nach Hause geschickt bekommst. Das nützt dir allerdings nichts, wenn du die nächsten Monate um die Welt reist und auf deine Karte angewiesen bist!

Mehr dazu in meinem Blogbeitrag: Reisen & Sicherheit

Das ist mir selbst schon mehrfach passiert - deshalb mein Tipp: Bereite dich richtig vor und besorge dir von Anfang an die richtigen Kreditkarten!


Du möchtest digitaler Nomade werden?
Dann hol dir deine persönliche Checkliste fürs Smartphone

 In 16 Schritten digitaler Nomade werden:

Checkliste für digitale Nomaden

Trage dich für meinen Newsletter "deluxeLETTER" ein und erhalte als Dankeschön deine Checkliste in die Freiheit - per E-Mail zum Downloaden!

Außerdem exklusive Beiträge rund um die Themen:

  • DIGITALE NOMADEN 
  • ORTSUNABHÄNGIG ARBEITEN
  • LUXURY TRAVELLING
  • Wellness ...

.... nur für deluxeLETTER -Empfänger

.

Welche Kreditkarten werden deine treuen Begleiter?

Um dir diese Frage leichter zu beantworten, hast du hier einen ersten Überblick über die Vorteile der einzelnen Karten erhalten!

Kreditkarten für digitale Nomaden

Ich freue mich, wenn die Tipps eine Bereicherung für dich sind und wünsche dir viel Freude bei der Vorbereitung deines neuen digitalen Nomadenlebens oder deiner nächsten Reise.

Entdecke die Welt als digitaler Nomade mit Stil!

Nicole

Dieser Blogbeitrag enthält Affilate-Werbung. Diese ist mit einem (*)Sternchen gekennzeichnet!  Mehr dazu...

Hast du diese Blogbeiträge schon gesehen?

Stöbere durch meine weiteren Blogbeiträge zu den Themen: 

  • LUXURY TRAVELLING 
  • ORTSUNABHÄNGIG ARBEITEN
  • DIGITALER NOMADE WERDEN

Jede Menge Reisetipps, Inspiration, sowie hilfreiche Tipps - auf dem Weg in dein neues Leben als digitaler Nomade & Reisender mit Stil warten auf dich!

September 24, 2021

August 4, 2021

Juli 18, 2021

Juli 12, 2021

Juni 30, 2021

August 21, 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Luxury Travelling Ortsunabhängig arbeiten

Premium Online-Kurs: Digitaler Nomade werden*

Dieser Premium Kurs* hilft dir, wenn du zum selbstbestimmten digitalen Nomaden werden willst und bereit bist dafür richtig Gas zu geben!