Entdecke die Welt mit Stil

Home » Miami – meine Lieblingsstadt!

Miami – meine Lieblingsstadt!

Ich denke so einige von euch haben eine Lieblingsstadt!?
Meine ist eindeutig Miami!

Schon sechs Mal war ich dort und mir wird trotzdem nie langweilig!
Da gibt es einfach alles, was ein Coco Herz begehrt.

Einen schönen langen Sandstrand, mit klassisch bunten amerikanischen Lifeguard Häuschen.

Direkt daneben ein Park, wo man Sport treiben, oder sich mit seinem Mittagessen unter eine Palme in den Schatten setzten kann.


Eine kilometerlange Jogginglane von Southpoint bis nach Nordbeach, auch super zum Inline skaten. Dann der quirlig berühmte Ocendrive, wo eine Bar nach der anderen mit XXL Jumbo Cocktails zum Verweilen einladen. Hier gilt sehen und gesehen werden! Während man an seinem überteuerten Rumpunsch schlürft, kann man jeden Möchtegernchecker in den auffälligsten Autos vorbeifahren sehen. Hier kann man auch die Versage Villa besichtigen.

Von dort aus geht es weiter in die Collins Avenue, die Washington Avenue und später die Lyncoln Road, mit all den schicken Boutiquen, Touristenshops, Restaurants, Clubs und Hotels. Hier erreiche ich zu Fuß wirklich alles, was ich brauche. Einfach genial!

Und will ich ein bisschen weiter fahren, steige ich den kostenlosen Beach Trolley, der in Miami Beach verkehrt und gucke ob es mir in Bal Habour besser gefällt. Oder man setzt sich in den Bus und ist in 15 Minuten in Down Town, wo man glitzernde Wolkenkratzer bewundern, und in Bayside zu später Stunde Lifemusik mit Hafenblick genießen kann, nach einer kleinen Shoppingtour.

Ein Wochenende ist in Miami Beach nicht wirklich zu spüren, da die Clubs von Montag bis Sonntag geöffnet sind. Für hübsche Ladys in High Heels ganz oft „for free“! Nicht jeder hat einen 9-5 Job, was ein Ausschlafen und Sonnenbaden am Strand auch unter der Woche erlaubt. Wer also gerne ausgeht, ist in dieser Stadt genau richtig!

Die Krönung sind dann die Poolpartys am Samstag, für Girls auch wieder freien Eintritt. Sonntags lässt die chillige Nikki Beach Party am Nachmittag, mit Beach House Music, die Woche perfekt ausklingen.

Bevor ich 2014 zum ersten Mal in Miami war, hab ich mich Jahre zuvor schon in die Stadt verliebt, über das Fernsehen mit CSI Miami. In echt war es dann genauso toll wie erwartet und vom ersten Tag an hatte ich das Gefühl: Das ist meine Stadt!

Nun ist es so weit, dass ich mich schon halb dazu entschieden habe, in der nahen Zukunft nach Miami auszuwandern.

Miami, eine Stadt die vieles hat und kann – aber nichts muss.

Schön, dass du mir auf der Reise meines Lebens folgst!