Entdecke die Welt mit Stil

Home » Kurzurlaub in Verona – Was du unbedingt sehen musst!

Kurzurlaub in Verona – Was du unbedingt sehen musst!

Reiseartikel über Verona

Kennst du das auch? Du musst dringend raus und brauchst einen Tapetenwechsel, doch dein nächster Urlaub ist noch Monate entfernt?!
Warum nicht mal schnell übers Wochenende verreisen? Etwas in der Nähe und trotzdem schön?
Da habe ich einen Tipp für dich! Ein Kurzurlaub in Verona – eine romantische kleine Stadt in Bella Italia!

Wir entschieden uns relativ spontan für ein Mädels-Wochenende im Süden und sind somit mit dem Fernbus von München aus, in sechs Stunden nach Verona gefahren. Hin- und Rückfahrt für damals nur 46€.

Verona lässt sich gemütlich in zwei bis drei Tagen erkunden!
Das historische Städtchen ist bekannt wegen der Liebesgeschichte „Romeo und Julia“ von Shakespeare.

Unsere Auswahl an Sehenswürdigkeiten, sind für dich mit Google Maps Links hinterlegt. Einfach draufklicken und los geht die Erkundungstour!

Sehenswürdigkeiten für deinen Kurzurlaub in Verona

Kurzurlaub in Verona

#Arena di Verona

Die Arena di Verona ist das drittgrößte der antiken römischen Amphitheater und wurde ca. 30 n. Chr. erbaut. Heute werden hier Opern und Musicals gespielt.

Wir hatten Glück und bekamen im Ticketbüro noch zwei Musical-Tickets für den Ankunftstag. Das Wochenende war tatsächlich schon komplett ausgebucht.

Es war wirklich ein besonderes Erlebnis für uns, mit schönen Kleidern in so einer prächtigen Arena, das Musical „Notre Dame de Paris“ unterm klaren Sternenhimmel anzusehen.

Luxus für kleines Geld als Digitale Nomadin in Italien

#Piazza Bra

Der Piazza Bra ist ein sehr malerischer großer Platz mit zahlreichen italienischen Restaurants. Hier befindet sich auch die Arena, deshalb ist der Piazza Bra Hauptanzugspunkt für alle die auch zum Kurzurlaub in Verona da sind.

Die Restaurants sind hier natürlich etwas teurer als in den Nebenstraßen, doch du darfst dir in deinem verdienten Wochenendurlaub ruhig was gönnen! Die Aussicht hier ist jedenfalls grandios!

Shoppen als Digitale Nomadin in Verona

#Via Mazzini

Die Via Mazzini ist eine schicke, schmale Einkaufsstraße mit tollen Geschäften jeder Preisklasse. Vom Piazza Bra aus, gelangst du dorthin.

Bist du auch ein Shoppingliebhaber? Dann wirst du hier mit Sicherheit fündig! Und selbst wenn dir nicht nach Shopping ist, genieße hier einfach das typisch italienische Flair, während du durch die Via Mazzini schlenderst.

Romeo und Julia im Wochenendurlaub

#Casa di Giulietta

Hier im Casa die Giulietta, erbaut im 14. Jahrhundert, soll Julia aus dem bekannten Stück Romeo & Julia gewohnt haben!

Nach der Arena di Verona, ist das Casa die Giulietta, das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Entweder du knipst von außen ein Foto oder zahlst ein paar Euro Eintritt, um durch das sagenumwobene Haus auf den Balkon zu kommen.

Neben der gut besuchten Sehenswürdigkeit, steht auch die schöne Julia Statue. Es heißt, wenn du über die rechte Brust von Julia streichst, wirst du Glück in der Liebe haben! Los geht´s : )

München ist übrigens Partnerstadt von Verona und hat deshalb auch so eine schöne Julia geschenkt bekommen, die auf dem Marienplatz täglich als Foto-Spot dient.

Kurzurlaub in Verona

#Piazza Erbe

Der Piazza Erbe ist ein süßer, romantischer Platz mit einem Markt in der Mitte und vielen prächtigen Kirchen umliegend. Typisch italienisch, wie aus dem Film.

Ein perfekter Ort für dich als Digitaler Nomade, wenn du dich auch gerne mit deinem Laptop in gemütliche Cafés setzt und zu deinem Lieblingsgetränk & Sonne im Gesicht dem „Daily Business“ nachgehst!

Hier fand am Samstagabend eine "Silent-Party" mit Leih-Kopfhörern statt. Das hat Spaß gemacht!

Kurzurlaub in Verona

#Castelvecchio

Das Castelvecchio ist eine Burg mit einer langen Brücke und klasse Ausblick auf den Fluss Etsch. Die Kastellburg der Scaliger in Verona, stammt aus dem 14. Jahrhundert und beherbergt seit 1923 ein Kunstmuseum.

Reisebericht Verona Italien

#Teatro Romano

Wenn du am Fluss Etsch entlangspazierst, gelangst du zum Teatro Romano. Ein kleines antikes römisches Amphitheater, das schon ca. 20 v. Chr errichtet wurde.


Es soll für seine Besucher frei zugänglich sein, allerdings nicht als wir dort waren. Von außen konnten wir trotzdem ein paar schöne Bilder machen.

Die Stadt von Romeo und Julia

#Giardini Giusti

Der Giardini Giusti ist einer der schönsten italienischen Gärten der späten Renaissance. Ein wirklich märchenhafter Garten, der zum Verweilen und mit der richtigen Begleitung zum Romeo & Julia spielen einlädt. Außerdem ist er die perfekte Kulisse um eine Million Insta-Fotos knipsen.


Der Giardini Giusti kostet Eintritt, ist jedoch ein absolutes Muss für deinen Kurzurlaub in Verona!

Urlaub am Gardasee

#Gardasee

Ich weiß nicht wie es dir geht?
Zum richtigen Urlaubsfeeling gehört bei mir auch das Meer dazu. Deshalb sind wir in den Bus gestiegen und eine Stunde lang zum Gardasee gefahren. Dieser ist zwar kein Meer sondern ein sehr großer See, doch Urlaubsfeeling kommt hier in jedem Falle auf!

Urlaub am Gardasee

Wir waren einen Tag in Bardolino und einen anderen Tag in Lazise. Beides sehr schöne, empfehlenswerte Urlaubsorte am Gardasee, perfekt zum Schwimmen & Sonnenbaden, Shoppen, lecker Essen gehen sowie für wunderschöne Spaziergänge um das italienische Flair einzuhauchen.

Unser "Kurzurlaub in Verona"-Fazit:

Verona ist ein zuckersüßes, kleines, romantisches Städtchen und unserer Meinung nach definitiv einen Besuch wert!

Der Musical-Besuch in der Arena, schick essen gehen am Piazza Bra, Shopping in der Via Mazzini, das sagenumwobene Casa di Giulietta, einen entspannten Nachmittag im Giardini Giusti und der Abstecher zum Gardasee haben unser langes Mädelswochenende in Bella Italia zu einem gelungenen "La Dolce Vita" Erlebnis werden lassen!

Wie anfangs schon erwähnt hast du Verona in zwei bis drei Tagen gesehen. Wir wollten Abwechslung, deshalb haben wir am ersten und dritten Tag die Stadt an sich erkundet und waren am zweiten und vierten Tag am Gardasee.

In den vier Tagen habe ich insgesamt nur 170€ für alles ausgegeben: Bustickets, Gästezimmer, Musical-Ticket, Essen gehen...

Wenn du also auch bald den Drang verspürst, dass du dringend raus musst und einen Tapetenwechsel brauchst, deine Urlaubskasse aber noch nicht aufgefüllt ist, dann erinnere dich an meinen Reisebericht und gönn dir einen Kurzurlaub in Verona!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video ist aus der Zeit, als mein Blog noch Coco Loulou hieß!
September 2016 - noch in derselben Nacht, nach meinem letzten Arbeitstag als Erzieherin bin ich in den Fernbus gestiegen und habe meinen 1. Urlaub in "Freiheit" (Raus aus dem Hamsterrad) zusammen mit meiner besten Freundin gefeiert.

Entdecke die Welt mit mir!

Digital Nomader Holiday Jumper

| Unbezahlte Werbung für alle genannten & verlinkten Orte sowie Unternehmen |

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.