REISEN & ORTSUNABHÄNGIG ARBEITEN

Reiseblog Weltreisen Ortsunabhängig Arbeiten

Dein inspirierender Reiseblog mit Reisetipps für stilvolles Individualreisen im Urlaub, auf Weltreise oder beim ortsunabhängig Arbeiten als digitale Nomaden!

Reiseblog

Burj Khalifa in Dubai – Lohnt es sich?

lohnt sich Burj Khalifa

Wie oft hast du das berühmte Insta-Foto schon gesehen?
Der mondäne Burj Khalifa in Dubai. Fragst du dich auch, ob sich der Besuch des höchsten Gebäudes der Welt wirklich lohnt? Prachtstück oder Prunkklotz?

Die hochmoderne Metropole ist ein beliebtes Urlaubsziel und einmal oben auf dem Burj Khalifa ein perfektes Bild zu schießen, steht bei vielen Reisenden auf der Travel-Bucket-List. Ob sich der Spaß lohnt oder ob man´s lieber sein lässt, hab ich für dich herausgefunden...

lohnt sich Burj Khalifa

Foto: Pixabay.com

Eckdaten zum Burj Khalifa

828 Meter
189 Etagen, davon 163 nutzbar
57 Aufzüge
Bauzeit 2004 - 2010
Baukosten 1 Milliarde Euro
Seit 2008 das höchste Gebäude der Welt


Wo befindet sich der Burj Khalifa?

Du erreichst den Burj Khalifa am besten über die Dubai Mall, ein riesiges, luxuriöses Einkaufszentrum. Hier gibt es neben den gängigen Boutiquen auch ein großes faszinierendes Aquarium sowie eine künstliche Ski-Piste.

Burj Khalifa Dubai

Fast etwas zu groß die Shopping Mall, was bei mir zu einer Reizüberflutung führte, außerdem extrem teuer. Selbst bei H&M kostet alles das Doppelte wie in Deutschland. Doch Shopping ist ein anderes Thema!

Weiter geht´s...
Im Untergeschoss der Dubai Mall befindet sich der Ausgang zu den Wasserspielen, am Fuße des Burj Khalifa. Diese sind ein Must seen!

Alle 20 Minuten kannst du das nasse Spektakel, begleitet von Musik, bestaunen. Wirklich eine tolle Atmosphäre und vor allem kostenlos! Wir haben uns die Wasserspiele bestimmt fünf Mal angesehen. Faszinierend!

lohnt sich Burj Khalifa

Hotels

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

*Affiliate-Werbung

So kommst du hoch auf die Aussichtsplattform!

Gehe vom Haupteingang der Dubai Mall ca. eine halbe Stunde durch die Mall bis du im Untergeschoss zum Ticketschalter gelangst.
Vorher online reservieren ergibt Sinn, da die Zeit-Slots oft ausgebucht sind und du vielleicht sonst Stunden warten musst! Einfach hoch wann du willst, geht nicht - hier läuft alles nach Zeitplan!

Bis du mit dem mehrmaligen Anstellen endlich oben bist, dauert es eine weitere halbe Stunde. Klaustrophobie solltest du nicht haben, denn du kommst nur mit dem Fahrstuhl nach oben, welchen du dir mit 20 Anderen teilst. Doch die faszinierende Videoshow im Fahrstuhl lenkt gut ab.

Oben angekommen wirst du erstmal zum Fotoshooting geschliffen. Das hat mir nicht so gefallen! Auch wenn die Fotos am Ende cool aussehen, aber 65 €uro für ein Exemplar ist mir too much!


Nun wirst du, wenn du Glück, hast in Ruhe gelassen und kannst die Aussicht auf Dubai genießen. Wenn du einen Platz an der Scheibe erhascht, ist das deine Chance auf ein großartiges Insta-Foto.

Reiseblog Dubai

Wie lange du oben im Burj Khalifa bleibst, ist dir überlassen. Hier gibt es zum Glück keinen Zeitplan!

Ich selbst war ca. 2 Stunden oben, da ich einen schönen Platz am Fenster hatte und in Ruhe die Aussicht genoss. Wirklich faszinierend die Moderne dieser Stadt!
Es gibt auch zwei Plateaus, wo du draußen unter freien Himmel stehst. Außerdem liebe ich es, Leute zu beobachten, denn hier in Dubai treffen sich Reisende aus aller Welt!

Für das Runterfahren solltest du  eine weitere halbe Stunde einplanen.

Du bist schon gespannt, was du in Dubai noch alles entdecken wirst? Dieser Reiseblogbeitrag von mir gibt dir einen kleinen Vorgeschmack: Dubai Sehenswürdigkeiten – 4 Experten verraten ihre Highlights

Dubai Burj Khalifa Sehenswuerdigkeit

Das große Gebäude links ist die Dubai Mall - rechts die Dubai Fountains


Mein Fazit - Lohnt es sich?

Für das Geld war es mir den Spaß wert. Einmal oben gewesen zu sein, auf dem weltweit höchsten Gebäude, einen tollen Ausblick auf die Stadt zu haben und natürlich 100 Bilder mehr in meiner Fotosammlung. Ja, das war es mir wert!

Die Massen, das ewige Anstehen und dass man sofort zum Fotoshooting gezogen wurde, nervte. Aber gut, das ist einfach so!

Der Burj Khalifa schafft es nicht in meine weltweiten, persönlichen Highlights! Doch wenn du mich fragst Soll ich oder soll ich nicht?empfehle ich:  Ja - schau dir das Ganze „Once in a lifetime“ an!


Müssen wir immer alle Touristenattraktionen mitmachen? Interessiert es uns wirklich oder wollen wir nur ein gutes Foto machen? Oder sind es nicht die unbekannten, wenig besuchten Ecken, die viel sehenswerter sind?

Diese Frage muss sich jeder selbst beantworten weil das völlig typabhängig ist!

Ich persönlich liebe es, Ausflüge zu machen und gebe im Urlaub und auf Reisen auch gerne Geld für Touren aus. Dabei zieht es mich zugegebenermaßen oft zu den Hauptattraktionen.

Wie stehst du dazu?
Hinterlasse mir gerne einen Kommentar dazu ...

Entdecke die Welt & Dubai mit Stil!

Nicole

Dieser Blogbeitrag enthält Affiliate-Werbung. Diese ist mit einem (*)Sternchen gekennzeichnet! mehr dazu...

Reiseblog: 
Hol dir alle Reisetipps in den weiteren Blogbeiträgen zu Dubai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert