REISEN & ORTSUNABHÄNGIG ARBEITEN

Reiseblog Weltreisen Ortsunabhängig Arbeiten

Dein inspirierender Reiseblog mit Reisetipps für stilvolles Individualreisen im Urlaub, auf Weltreise oder beim ortsunabhängig Arbeiten als digitale Nomaden!

Reiseblog

Wo gibt es die schönsten Strände auf Ibiza? Tipps zu Ibiza Strände

Ibiza Strände

Ibiza ist in der ganzen Welt als Partyinsel bekannt, doch die charismatische, mediterrane Insel hat so viel mehr zu bieten und verzaubert ihre Besucher vor allem mit traumhaften Buchten & Stränden. Bei all den beeindruckenden Bildern, die über Ibiza Strände durchs Web schwirren, fragst du dich sicherlich: Welche sind die schönsten Strände auf Ibiza und wo befinden sich diese?

Da habe ich eine gute Nachricht für dich! Ich war schon 14 Mal auf der Insel und habe auch einen ganzen Sommer dort gelebt. Als Ibiza-Expertin verrate ich dir die 14 schönsten Strände Ibizas für deinen nächsten Ibiza Urlaub oder beim ortsunabhängig Arbeiten als digitaler Nomade auf Ibiza.

Außerdem habe ich einige klasse Restaurant- und Beach Club Empfehlungen für dich, sowie die häufigst gestellten Fragen & Antworten zum Thema Ibiza Strände.

Ibiza Strände Begriffserklärung:
Das spanische Wort für Bucht ist "Cala" und "Playa" bedeutet Strand. Du wirst sehen, dass alle Buchten & Strände auf Ibiza sehr unterschiedlich sind und jede ihren ganz eigenen Charme hat.

Dieser Reiseblogbeitrag wurde aktualisiert am 11.09.2023


Inhalt: Schönste Strände Ibiza

Damit du die 14 schönsten Strände auf Ibiza direkt findest, habe ich dir die schwarz unterstrichenen Orte, wie immer mit Google Maps Links, hinterlegt. Einfach draufklicken und los gehts!
Ibiza Strände

Es Vedra

Die schönsten Strände Ibizas im Norden

Wir starten unsere Ibiza Strände Tour im ruhigen Norden der Insel. Dieser Teil der Insel hat seinen eigenen Charme und eigent sich vor allem für einen Familienurlaub mit kleinen Kindern.

Ibiza Strände

1. Cala Xarraca

Die erste schnuckelige Bucht, die ich dir heute vorstelle, ist die Cala Xarraca in Portinatx. Schon oben von der Küstenstraße aus, siehst du die Bucht mit ihrem tiefblauen Wasser, die am Fuße des Gebirges liegt. 

Der Strandabschnitt ist recht schmal, dafür tummeln sich dort nicht 10.000 andere Urlauber. Du kannst dir eine Sonnenliege mit Schirm ausleihen und dir einen Snack in dem einfachen Restaurant holen.

Das Wasser ist wunderbar türkis und sehr sauber. Entlang der Felsen warten kleine Meeresbewohner, die du beim Schnorcheln vielleicht entdecken wirst!

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Xaracca


Ibiza Strände

2. Cala des Xuclar – Ibiza Strände Geheimtipp

Ebenfalls perfekt zum Schnorcheln ist die kleine Cala des Xuclar. Der Mini-Strand besteht aus einem Sand-Kies-Gemisch. Dafür ist die Bucht authentisch und wenig touristisch, perfekt für frisch verliebte Pärchen oder wenn du es ruhig magst!

Es gibt eine kleine Strandbar, die hauptsächlich einheimische Spanier anzieht. Sonnenschirme und Liegen können in der Bar ausgeliehen werden. Die Cala des Xuclar ist von Felsen eingesäumt, die zum Entlang klettern und privaten Picknicken einladen! 

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala des Xuclar


Ibiza Strände

3. Cala Benirras – Ein aufstrebender Star der Ibiza Strände

Ebenfalls im Norden, in der Nähe von San Miguel, befindet sich die immer mehr bekannt werdende Cala Benirras. Eine süße Bucht, mit feinem Sandstrand und Ausblick auf eine Felsformation im Wasser – welche Der Mittelfinger Gottes genannt wird.
Wassersportfreunde können sich Stand-up Paddel-Boards und Kajaks ausleihen.

Außerdem gibt es drei Restaurants, darunter das schicke Elements, welches ich dir wegen des stilvollen Ambientes und der gemütlichen Atmosphäre empfehle! Zur Website vom Elements Restaurant.

Schönste Strände Ibiza

Am Sonntagabend verwandelt sich die Bucht zu einem Hippie Festival, denn einige Locals und eingewanderte Hippies der neuen Zeit, trommeln hier ab 19 Uhr dem Sonnenuntergang entgegen. Ein absolut geniales Event für Jung und Alt. Sogar die Hunde tanzen mit! Passend dazu findet hier sonntags ein Hippiemarkt statt.

Wenn du am Nachmittag kommst, darfst du direkt unten an der Cala Benirras parken. Abends wirst du auf einen kostenlosen Parkplatz verwiesen und fährst mit einem Shuttlebus zum Hippie-Trommeln. Von Santa Eularia aus, wird am Sonntag auch ein öffentlicher Bus angeboten.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Benirras

Erfahre in diesem Blogbeitrag mehr über Ibizas Hippiemärkte: Auf den Spuren der Hippies – 5 Hippiemärkte Ibizas im Vergleich!


Die schönsten Strände Ibizas im Nord-Osten der Insel

4. Aiguas Blancas

Eine charmante Bucht im Nord-Osten Ibizas ist Aiguas Blancas. Ein schmaler goldener Sandstrand mit Liegen und Sonnenschirmen, zwei Snack-Restaurants, türkisblauem Wasser und faszinierenden Felsformationen.

Das Parken ist, wie so oft, kostenpflichtig und der Ab- und Wiederaufstieg vom Strand zum Parkplatz ist sportlich steil!

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Aiguas Blancas


Ibiza Strände

5. Cala Sant Vicent

Die Cala Sant Vicent ist eine große und eigentlich wunderbare Bucht, in der Nähe von der Bucht Aiguas Blancas. Doch der Hotelklotz aus den 70er-Jahren verunstaltet dieses schöne Fleckchen Erde und bringt viele Touristen. Wenn du den Hotelriesen jedoch hinter dir lässt und nur auf das Meer blickst, ist es wunderschön dort! Dieser Strand ist wunderbar für Familien geeignet. 

Du kannst, um den ins Wasser ragenden Felsen herumklettern und tolle Bilder auf dem kleinen Bootssteg schießen.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Sant Vicent

Hotels

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

*Affiliate-Werbung


Einer der schönsten Strände Ibizas im Osten

Ich persönlich bin kein großer Fan der Ibiza Strände im Osten. Es gibt dort natürlich so einige und die sind auch nicht schlecht. Aber eben auch nicht herausragend, sodass sie es auf meine Liste der 14 schönsten Strände auf Ibiza schaffen. Deshalb habe ich für den Osten nur eine Strandempfehlung für dich.
Schönste Strände Ibizas

6. Cala Nova

Am Ortsrand vom unspektakulären Urlaubsort Es Canar, ist die süße Cala Nova einen Besuch wert!

Hier kannst du dich entweder am Sandstrand sonnen, oder wenn du mutig bist und im Wasser um den Felsen herumkletterst, mehr Privatsphäre in der kleinen Bucht nebenan genießen.

Direkt am Strand gibt es ein einfaches Restaurant für den kleinen Hunger zwischendurch sowie den gleichnamigen, sehr schicken Beach Club Atzaro, oberhalb des Strandabschnittes. Wenn du auch ein "Beach Club-Lover" wie ich bist, dann gönn dir hier einen entspannten Nachmittag! Zur Website des Atzaro Beach Club.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Nova

Erfahre in diesem Blogbeitrag was es auf Ibiza zu entdecken gibt: Ibiza mit dem Mietauto erkunden – Ibiza Urlaub 3-Tages-Guide


Die schönsten Strände Ibizas im Süden der Insel

Nun geht es weiter in den Süden mit unserer Entdeckungstour der schönsten Strände Ibizas.
Im Süden Ibizas liegen – aus der Vogelperspektive betrachtet, rechts lange Sandstrände für die Sonnenanbeter auf Ibiza und links kleine Kieselbuchten, in denen die Superreichen ihre ruhigen Nachmittage verbringen! 

Welche sind die schönsten Strände auf Ibiza

7. Playa ses Salines

Der Playa ses Salines ist meine Empfehlung für dich im Süden. Du fährst durch die Salzsalinen, welche zum Naturschutzgebiet gehören und erreichst, am südlichsten Punkt, den Playa ses Salines

Parken ist hier kostenpflichtig. Dafür erwartet dich ein langer, heller Sandstrand und eine malerische Dünenlandschaft. Sonnenliegen, Schirme und Restaurants bieten den nötigen Komfort am Strand.
Kleiner Minuspunkt: Hier wimmelt es von Strandverkäufern und Masseurinnen!

Gehe unbedingt in das Strandrestaurant Sa Trinxa, denn das Hippie-Flair, leckerer Sangria und ein Electronic-Music-Dj – manchmal begleitet von einem Saxofonisten, machen den Strandtag am Playa ses Salines perfekt! Zur Website von Sa Trinxa.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Playa ses Salines


Reiseblog Ibiza

8. Playa d´en Bossa

Wenn du Lust auf Sonne, Strand & Partyvibes hast, dann ist der ewig lange Sandstrand Playa d'en Bossa der richtige Ort für dich. Die wilden Partys am Strand, wie du sie vielleicht mal im Fernsehen gesehen hast, sind Geschichte. Diese durfte ich in meinen frühen 20ern zum Glück noch ausgiebig miterleben!

Heute ist der Strand viel ruhiger und lädt in den Beach Clubs zum Entspannen ein.

Die Liegen und Sonnenschirme am öffentlichen Strand sind mit je 10 €uro (Stand Sept. 2023) teurer als an anderen Stränden und ein Tagesbett in einem der schicken Beach Clubs kann locker dreistellig kosten. Das ist Ibiza!

Eine gute Adresse für einen schicken Beach Club, ist der Nassau Beach Club am Ende von Playa den Bossa. 

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Nassau Beach Club

Tagsüber mag es ruhiger geworden sein in Playa den Bossa, doch wenn du abends die Parallelstraße zum Strand entlangläufst, wo sich die Mega Clubs Ushuaia und HI befinden, dann weißt du, warum Ibiza Partyinsel genannt wird.

Ibiza Strände

Playa Ses Figueretes

Vom Nassau Beach Club kannst du den kompletten Strand bis zum Playa ses Figueretes entlangspazieren und von dort aus nach Ibiza-Stadt "Eivissa" gehen, sofern du gerne lang zu Fuß unterwegs bist!

Der Playa Ses Figueretes ist unspektakulär, dafür ist die Promenade dort richtig schön und du findest dort einige fancy Bars mit einer Cocktail Happy Hour für gerade mal 5 €uro.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Playa ses Figueretes

Dieser Reiseblogbeitrag verrät dir, was du in Ibiza Stadt unbedingt gesehen haben musst: Warum Ibiza-Stadt “Eivissa” ein Muss in deinem Ibiza Urlaub ist!


Die schönsten Strände Ibizas im Westen

Die letze Tour der schönsten Ibiza Strände führt uns in den Westen. Freu dich auf diese Ibiza Strände Tipps, denn meiner Meinung nach, sind die schönsten Strände auf Ibiza im Westen der Insel.

Reiseblog

9. Cala d´ Hort

Diese schnuckelige Bucht Cala d´Hort. hat einen sichelförmigen Sandstrand mit direktem Blick auf den „schlafenden Drachen“ Es Vedra.

Es Vedra ist ein mystischer, sagenumwobener Ort, welcher auf dem drittgrößten Magnetfeld der Erde liegt und der letzte sichtbare Rest von Atlantis sein soll. Ob du daran glaubst oder nicht, spielt keine Rolle – die Aussicht ist sagenhaft!

In Cala d´Hort gibt es ein Restaurant mit einer großen Terrasse und guter spanischer Küche. Probiere unbedingt Pimientos de Padrón!

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala d´Hort


Als Digitale Nomaden auf Ibiza

10. Cala Tarida – Einer meiner Lieblinge der Ibiza Strände

Die Cala Tarida ist hervorragend für Familien geeignet, wegen des großen Sandstrandes, den vielen Restaurants mit öffentlichen Toiletten und dem flach abfallenden Wasser. 

Die Felsformationen im Wasser laden zum Klettern ein und erinnern mich an "Uluru" - dem bekannten heiligen roten Fels der Aborigines in Australien. Oberhalb befindet sich der stylische Cotton Beach Club. Zur Website des Cotton Beach Club.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Tarida


Schönste Strände Ibizas

11. Cala Bassa

In der Nähe von Sant Antoni de Portmany (San Antonio) liegt die Cala Bassa mit dem Cala Bassa Beach Club. Ein Ort für die Reichen & Schönen, sowie alle, die sich in diesem elitären Flair wohl fühlen.

Die Cala Bassa bietet dir zwei Möglichkeiten:

  1. Entweder du steuerst direkt den langen und vollen Sandstrand an.
  2. Oder du gönnst deinem Auge etwas und spazierst durch den schicken Beach Club, welcher sich stilvoll in den Pinienwald einfügt. Ich empfehle dir definitiv diese Variante.

Wenn du durch den Beach Club durchläufst, gelangst du am Ende auch zum öffentlichen Sandstrand sowie einem günstigen Strandrestaurant.
Egal, ob du dich für die Luxus- oder die Low Budget-Variante entscheidest, der Ausblick ist genial, denn hier schaukeln die edlen Jachten und Segelboote im karibisch, türkisfarbenem Meer!

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Bassa


Schönste Strände Ibizas

12. Caló des Moro in San Antonio

Der bei den Briten beliebter Ort San Antonio hat einen künstlich angelegten Stadtstrand, welcher es nicht auf meine Liste der 14 schönsten Strände Ibizas schafft. Doch wir haben 30 Spazierminuten entfernt eine Bucht gefunden, die wirklich schnuckelig ist und mit echten Ibiza-Vibes sowie türkisblauen glasklarem Meer punktet. Die Bucht Caló des Moro.

Es gibt dort einen kleinen Sandstrand sowie einen größeren felsigen Abschnitt, was für die Buchten Ibizas typisch ist. Liegen und Schirme können hier nicht ausgeliehen werden.

Beach Clubs Ibiza

Golden Buddha Restaurant & Bar

Beach Clubs Ibiza

Wi-Ki-Woo Hotel & Restaurant

Beach Clubs Ibiza

Monkey Ibiza Beach Club

Gleich neben der Bucht Caló des Moro befinden sich ein paar stylishe Restaurants wie das Golden Buddha Restaurant, das pinke Wi-Ki-Woo Hotel & Restaurant oder der Beach Club mit Pool Monkey Ibiza.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Caló des Moro


Ibiza Strände

13. Cala Comte – Die Perle der Ibiza Strände

Meine absolute Lieblingsbucht, sowie von vielen Ibizenkern, ist die Cala Comte.
Vom großen kostenlosen Parkplatz läufst du durch die Dünen und gelangst zu einem Felsplateau, auf dem das Sunset Ashram thront - ein Restaurant mit wunderbarem Ausblick.

Hier wird tagsüber oft leichte House-Musik aufgelegt. Die Getränke können auch zum Strand mit heruntergenommen werden. Am Eingang des Sunset Ashrams begrüßt dich ein netter Hippie-Laden.

Reiseblog

Es gibt zwei Abgänge zum Strand. In der Hochsaison liegst du hier dicht an dicht, aufgrund der Beliebtheit. Das Meer ist so türkisblau wie in der Karibik und die Sonnenuntergänge am Abend ein absoluter Traum!

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Comte


Schönste Strände auf Ibiza

14. Cala Escondida

Gleich daneben, doch etwas versteckt, ist die einzigartige Hippie-Bucht Cala Escondida mit einem rustikalen Chiringuito. Hier wird auf Nachhaltigkeit geachtet und die Preise sind günstiger, als nebenan an der Cala Comte.

"Hippies" bieten auf Treppenstufen ihre Waren an. Der Strand gilt als Nudist Beach, zu Deutsch Nacktbadestrand. Gut die Hälfte der Besucher nutzt diese Gelegenheit.

Die Bucht hat einen einfachen, aber ganz wundervollen Charme. Besonders im Abendlicht leuchten die beigefarbenen Felswände wie im Grand Canyon.

Die Cala Comte & Cala Escondida sind mein absoluter "Hot Tipp" für dich auf Ibiza! Mit dem öffentlichen Bus praktischerweise von Ibiza-Stadt aus zu erreichen.

Ibiza Strände – Standort & Bilder: Cala Escondida


Hotelangebote auf Ibiza

Du fühlst dich von diesem Reiseblogbeitrag inspiriert und hast jetzt auch so richtig Lust auf einen Ibiza Urlaub? Dann stöbere durch die hier für dich ausgewählten Hotelangebote*.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

*Affiliate-Werbung

Hotels

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

*Affiliate-Werbung


Gut zu wissen über die schönsten Strände Ibizas:

Nachdem du nun weißt, welche die 14 schönsten Strände auf Ibiza sind, gehe ich nun auf vier wichtige Ibiza Strände Themen ein, über welche du für deinen Ibiza-Urlaub Bescheid wissen solltest.
Strände Ibiza

Cala Comte

Ibiza Strände: Nacktbaden

In Spanien wird an den Stränden sehr freizügig mit nackter Haut umgegangen. Sich als Frau "oben ohne" zu sonnen, ist hier ganz normal!
Es wird immer noch behauptet, dass du auf Ibiza auch überall Nacktbaden darfst – doch dem ist nicht so, laut einer einheimischen Reiseleiterin. Es soll nur noch zwei Nudisten-Strände auf der Insel geben, wo das Nacktbaden offiziell erlaubt ist:


Ibiza Strände: Quallen

Auf den Baleareninseln teilst du im Hochsommer das wunderbar erfrischende, mediterrane Meer auch leider mit Quallen. Das ist eben so!

In der Regel sind die Tiere ungefährlich, es brennt einfach für eine halbe Stunde und hinterlässt rote Striemen auf der Haut, die spätestens am Abend oder nach zwei bis drei Tagen wieder verschwinden. Jedoch reagiert jeder anders! Solltest du eine Überempfindlichkeit oder Allergie haben, können die Beschwerden massiver ausfallen.

Wenn eine Quallenart gesichtet wird, die lebensgefährlich ist, wirst du oft vor Ort an den Stränden und in den Hotels informiert. Doch das ist keine Selbstverständlichkeit – deshalb schadet Recherche und Eigenverantwortung nicht!
Halte beim Baden auf den Balearen grundsätzlich im Meer die Augen offen, dann kannst du den Quallen oft ausweichen. Mich hat es tatsächlich erst einmal erwischt und ich war schon 14 Mal auf Ibiza – deshalb no worries!


Beach Clubs Ibiza

Playa den Bossa

Ibiza Strände: Sonnenliegen

Die Strände auf den Balearen sind alle öffentlich. Das heißt, dass auch die Sonnenliegen am Strand alle öffentlich sind und somit bezahlt werden müssen.

Die Preise pro Tag beginnen ab 7 €uro an ruhigen Stränden. Am Playa den Bossa musst du 10 €uro für eine normale Liege und ebenso für einen Sonnenschirm hinlegen. In den elitären Beach Clubs kannst du noch eine "0" an den Preis dran hängen.
Solltest du ein Hotel auf Ibiza buchen, ist dies eine hilfreiche Information für dich, damit du nachher nicht enttäuscht bist, wenn du am Strand für deine Liege zur Kasse gebeten wirst!


Ibiza Strände: Einsame Buchten

Oft werde ich gefragt, wo die einsamen Buchten Ibizas versteckt sind und da muss ich dir ehrlich sagen: „Einsam“ gibt es in der Hochsaison nicht!
Die Urlaubsinsel ist in der ganzen Welt sehr beliebt und zieht jedes Jahr 1,5 Millionen Menschen an, die ihre Luxuskörper natürlich alle irgendwo bräunen möchten. Die einsamen, versteckten Buchten werden von den Ibizenkern (Einheimischen Ibizas) in ihrer Freizeit aufgesucht und sind somit auch nicht einsam!

Solltest du trotzdem in der Hochsaison eine einsame Bucht  die öffentlich zugänglich ist, gefunden haben, dann lass es mich im Kommentar wissen!


Reiseblog Ibiza

Caló des Moro in San Antonio

Häufig gestellte Fragen & Antworten zum Thema Ibiza Strände:

Im obigen Punkt sind wir bereits auf vier Fragen ausführlich eingegangen, welche mir während meiner Zeit als Reiseleiterin auf Ibiza immer wieder von den Urlaubsgästen gestellt wurden. Nun habe ich noch die in Google häufigst gestellten Fragen & Antworten zum Thema "Die schönsten Strände auf Ibiza" herausgesucht, damit du voll informiert bist.

Welche sind die schönsten Strände auf Ibiza?

Ibiza hat viele wunderschöne Strände und die 14 schönsten habe ich dir bereits vorgestellt. Meine absoluten Favoriten sind Cala Comte & Cala Escondida sowie Cala Tarida im Westen.


Gibt es Strände auf Ibiza, die für Familien geeignet sind?

Ja, es gibt familienfreundliche Strände auf Ibiza, wie Cala Tarida, Cala Sant Vincent, Cala Nova, sowie Playa den Bossa & Playa ses Figueretes. Diese Strände bieten flaches, ruhiges Wasser, viel Platz und andere Familien mit Kindern.

Welche Strände sind ideal zum Schnorcheln?

Theoretisch kannst du überall schnorcheln, da das Wasser an den meisten Stränden auf Ibiza glasklar ist. Wenn du dir Buchten suchst, welche von Felsen gesäumt sind, wirst du mehr Glück haben Fische zu entdecken.

Cala Xarraca, Cala des Xuclar, Cala Bassa, Cala Conte und Cala Escondida sind beispielsweise geeignete Buchten zum Schnorcheln.


Welche Strände sind am besten für Wassersportarten wie Surfen und Windsurfen geeignet?

Große Strände wie Playa d'en Bossa oder Playa ses Salinas könnten für Windsurfen in Frage kommen. Allerdings vermute ich, dass die Wind- und Wellenbedingungen dafür nicht optimal sind, da ich außer Stand-Up-Paddel-Surfer noch nie andere Surfer an den Stränden von Ibiza entdeckt habe. Zum Wellensurfen ist Ibiza nicht geeignet, da das Meer zu ruhig ist!


Reiseblog Ibiza

Cala des Xuclar

Welche Strände sind ruhig und abseits vom Trubel?

Wenn du Ruhe und eine authentische kleine Bucht, mit ein paar wenigen Einheimischen und fast keinen Touristen suchst, dann empfehle ich dir die Cala Xuclar im Norden. Allerdings benötigst du einen Mietwagen oder Roller, um dort hinzukommen.


Sind die Strände auf Ibiza das ganze Jahr über zugänglich?

Die meisten Strände auf Ibiza sind das ganze Jahr über zugänglich, aber die Hauptsaison erstreckt sich von Mai bis September. In den Wintermonaten können einige Strandbars und Einrichtungen geschlossen sein und somit sind auch keine Liegestühle & Sonnenschirme zum Verleih.


Gibt es Strände mit guten Restaurants und Bars in der Nähe?

Ja, viele Strände auf Ibiza haben Restaurants und Bars in der Nähe. Vom günstige Fastfood-Essen, authentischen spanischen Tapas bis zu schicken Restaurants & Beach Clubs ist an Ibizas Stränden alles vertreten. 

Natürlich hat nicht jeder Strand auf Ibiza immer mehrere Restaurants in allen Kategorien, aber fast immer mindestens eins. Sogar die kleine, versteckte Cala Xuclar hat ein tolles Strandrestaurant. 

Einige Restaurantempfehlungen habe ich dir bei den 14 vorgestellten Stränden Ibizas bereits genannt.


Wie kann ich zu den abgelegenen Stränden auf Ibiza gelangen?

Manche Strände auf Ibiza wie Playa ses Salinas, Playa den Bossa, Playa Es Figueretes, Calo des Moro, Calla Bassa, Cala Comte & Cala Escondida sind mit dem öffentlichen Bus von Ibiza Stadt Eivissa aus zu erreichen. Die Tickets sind preiswert und können direkt im Bus gekauft werden. Auch zum Hippie-Trommeln am Sonntag fährt ein Bus von Santa Eurlaria nach zur Cala Benirras.

Doch viele andere Buchten & Strände auf Ibiza sind nur mit dem Roller oder Mietauto zu erreichen.


Gibt es Strände mit Wassersportverleihen?

Ja, an den meisten Stränden auf Ibiza findest du Wassersportverleihe, die Jetskis, Kajaks, Stand-up-Paddle-Boards und mehr anbieten. Die Preise variieren je nach Strand und Aktivität.

Reiseblog Ibiza

Bucht im Norden Ibizas - entdeckt bei der Jeep Safari

Nun habe ich dir so viele wundervolle Ibiza Strände & Buchten vorgestellt. Damit du den Überblick behältst, habe ich hier noch mal alle für dich zusammengetragen. Mache dir gerne einen Screenshot davon als Reisevorbereitung für deinen nächsten Ibiza Urlaub.

Zusammenfassung: Wo gibt es die schönsten Strände auf Ibiza?

  • Cala Xarraca
  • Cala des Xuclar
  • Cala Benirras
  • Aiguas Blancas
  • Cala Sant Vicent
  • Cala Nova
  • Playa ses Salines
  • Playa den Bossa
  • Cala d´Hort
  • Cala Tarida
  • Cala Bassa
  • Caló des Moro
  • Cala Comte
  • Cala Escondida

Auch die kleine Nachbarinsel Formentera bietet traumhafte Strände und ist als die "Karibik von Europa" bekannt. Erfahre in diesem Reiseblogbeitrag mehr darüber: Formenteras Strände mit dem Roller erkunden – Mit der Fähre von Ibiza nach Formentera


Das waren die 14 schönsten Strände auf Ibiza für dich. Wie versprochen, jede Bucht mit einem eigenen Charme!

Egal, ob du im Norden, Osten, Süden oder Westen der Insel Urlaub machst, du findest überall zauberhafte Buchten &  Strände mit türkisblauem Meer. Manche sind sehr rustikal und einfach, andere hingegen mit luxuriösen Beach Clubs.

Ich bin gespannt, welche deine neue Lieblingsbucht sein wird! Hinterlasse mir gerne einen Kommentar dazu, ebenso wenn du Fragen oder einen guten Tipp für uns hast. Ich freue mich, von dir zu hören...

Entdecke die Welt & Ibiza mit Stil!

Reiseblog von Nicole

DIESER BLOGBEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-WERBUNG. DIESE IST MIT EINEM (*) STERNCHEN GEKENNZEICHNET! MEHR DAZU...

Reiseblog: Hol dir noch mehr Reisetipps in den weiteren Blogbeiträgen zu Spanien

Kennst du schon diese Blogbeiträge auf meinem Reiseblog?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert