REISEN & ORTSUNABHÄNGIG ARBEITEN

Reiseblog Weltreisen Ortsunabhängig Arbeiten

Dein inspirierender Reiseblog mit Reisetipps für stilvolles Individualreisen im Urlaub, auf Weltreise oder beim ortsunabhängig Arbeiten als digitale Nomaden!

Reiseblog

Südfrankreich Urlaub Reisetipps + die schönsten Orte am Meer!

Südfankreich Urlaub

Du denkst darüber nach, dir einen Südfrankreich Urlaub zu gönnen und fragst dich, welche Orte am Meer die schönsten sind? Einen fancy Strandurlaub an der Côte d’Azur oder doch lieber in Richtung Landesinnere zum Erholungsurlaub in der Provence. Worauf hast du Lust?

In diesem Blogbeitrag teile ich mit dir, was du für deinen Südfrankreich Urlaub wissen solltest – von der besten Reisezeit inkl. der Lavendel-Blütezeit, speziellen Feiertagen mit Feuerwerken, kulinarischen Spezialitäten, bis hin zur Sicherheitslage. Erfahre, welche Städte zu Südfrankreich gehören und welche die 5 schönsten Orten am Meer für deinen Sommerurlaub sind.

Südfrankreich Urlaub

Südfrankreich Urlaub – alle Reiseinfos auf einen Blick

  • Sprache: Französisch
  • Währung: Euro
  • Zeitzone: In derselben Zeitzone wie Deutschland
  • Lage: Südfrankreich - auf französisch “le Midi de la France” liegt im südlichen Teil Frankreichs und grenzt an das Mittelmeer, im Westen an Spanien, im Norden an Andorra und im Osten an Italien.
  • Einreisebestimmungen Frankreich: Siehe aktuelle Angaben vom Auswärtigen Amt.
  • Flugzeiten: 2 Stunden

Mehr Informationen in Wikipedia: Südfrankreich

Die Einwohner von Südfrankreich werden oft als „Südfranzosen“ bezeichnet und sind bekannt für ihre entspannte und sonnenverwöhnte Lebensweise!


Südfrankreich Urlaub

Südfrankreich Urlaub – Was gehört zu Südfrankreich?

  • 1. Nizza: Eine der bekanntesten Städte in Südfrankreich, mit der wunderschönen Promenade des Anglais und einer zauberhaften Altstadt mit ihren engen Gassen und farbenfrohen Gebäuden. Hole dir in diesem Blogbeitrag Inspiration für deinen nächsten Sommerurlaub: Nizza Urlaub unter 700€ buchen + Tipps zu Nizzas Strände
  • 2. Cannes: Bekannt für sein Filmfestival, das jedes Jahr im Mai stattfindet und seine luxuriösen Yachthäfen.
  • 3. Monaco: Ein kleines Fürstentum an der französischen Riviera, bekannt für seinen glamourösen Lebensstil und seine luxuriösen Casinos. Monaco ist ein Stadtstaat und unabhängig von Frankreich. Trotzdem zählt es in die Urlaubsregion Südfrankreich.
  • 4. Aix-en-Provence: Charmante Stadt in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur, bekannt für ihre von Platanen gesäumten Straßen.
  • 5. Avignon: Avignon ist eine Stadt im Süden Frankreichs. Sie war einst der Sitz der Päpste und hat daher eine lange religiöse Geschichte.
Südfrankreich Urlaub

Die aus dem französischen Kinderlied berühmte Brücke von Avignon

  • 6. Marseille: Marseille ist die zweitgrößte Stadt in Frankreich und ein wichtiger Hafen an der Mittelmeerküste.
  • 7. Saint-Tropez: Die Stadt ist auch berühmt für ihre Strände, luxuriöse Boutiquen und ihre lebhafte Nachtszene.
  • 8. Montpellier: Montpellier ist eine Universitätsstadt in der Region Languedoc-Roussillon mit einer reichen Geschichte und Fülle von Museen und Kunstgalerien.
  • 9. Nîmes: Eine Stadt in der Region Languedoc-Roussillon und bekannt für ihre gut erhaltenen römischen Ruinen, darunter das Amphitheater.
  • 10. Carcassonne: Mittelalterliche Stadt in der Region Languedoc-Roussillon, bekannt für die gut erhaltenen Festungsmauern und Türme bekannt ist. 

Gut zu wissen, für deinen Südfrankreich Urlaub

In diesem Abschnitt beantworte ich dir folgende Fragen:

  • Wann ist die beste Reisezeit für Südfrankreich?
  • Welche kulinarischen Spezialitäten gibt es in Südfrankreich?
  • Welche Feste & Feiertage kann ich in einem Südfrankreich Urlaub erleben?
  • Wie sicher ist es, in Südfrankreich Urlaub zu machen?

Beste Reisezeit

Die Côte d'Azur am Mittelmeer bietet ein mediterranes Klima, das im Sommer von Juni bis August heiß und trocken ist, während die Wintermonate mild und feucht sind.

Die Sommermonate sind ideal für Sonnenanbeter und Badeurlauber, da die Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius erreichen können und der Himmel in der Regel klar ist. 

Wenn du eine ruhigere Zeit bevorzugst, solltest du die Monate Mai & September in Betracht ziehen. Das Wetter ist immer noch angenehm warm, aber die Strände und Städte sind weniger überfüllt.
Eine Reise in der Wintersaison von Oktober bis April ist ebenfalls eine Option, da das Wetter milder ist und die Preise für Unterkünfte und Aktivitäten deutlich günstiger sind.


Reisetipps

Crème Brûlée

Kulinarische Spezialitäten

Die kulinarischen Köstlichkeiten der südfranzösischen Küche sind ein wahrer Genuss für alle Sinne. Die Verwendung von frischen, saisonalen Zutaten verleiht den Gerichten eine unvergleichliche Geschmacksvielfalt. Ob Fischspezialitäten oder Käse und Wein – die südfranzösische Küche bietet eine breite Palette an kulinarischen Entdeckungen in deinem Südfrankreich Urlaub.

Herzhaft
  • Bouillabaisse: Fischsuppe, die mit verschiedenen Fischarten und Meeresfrüchten zubereitet wird. 
  • Socca: Dünne Kichererbsenpfannkuchen, die auf Holzfeueröfen zubereitet werden und ideal als Snack oder Vorspeise sind.
  • Confit de Canard: Eingelegte Entenkeulen - gilt als Delikatesse in Südfrankreich.
  • Ratatouille: Ein vegetarisches Gericht, das aus Tomaten, Zucchini, Auberginen und Paprika besteht und oft als Beilage serviert wird.
Desserts
  • Crème Brûlée: Köstliche Vanillecreme, die mit Karamell überzogen wird.
  • Tarte Tatin: Apfelkuchen, der auf dem Kopf serviert wird.
Getränke
  • Wein: ein wichtiger Bestandteil der südfranzösischen Küche!
  • Pastis: Anis-Likör, der mit Wasser verdünnt und oft als Aperitif getrunken wird.

Feste & Feiertage

Südfrankreich ist bekannt für seine Vielzahl an Festen und Feiertagen, die das ganze Jahr über gefeiert werden. Hier sind einige der berühmtesten Veranstaltungen in der Region, welche du während deinem Südfrankreich Urlaub besuchen könntest:

Februar
Der Karneval von Nizza ist eines der größten und bekanntesten Feste in Südfrankreich. Jedes Jahr im Februar zieht es Tausende Besucher an, die Paraden, Musik, Tanz und natürlich köstliches Essen und Trinken genießen.

Juni
Das Musikfestival Fête de la Musique findet jedes Jahr am 21. Juni statt und ist ein landesweites Fest der Musik. In vielen Städten in Südfrankreich gibt es Konzerte und Auftritte von Musikern und Bands.

Das Fest der Saint-Jean ist ein traditionelles Sommerfest, das in vielen Städten und Dörfern in Südfrankreich am 24. Juni gefeiert wird. Es beinhaltet oft Feuerwerke, Musik und Tanz.

Juli
Das Festival von Avignon ist eines der größten Theaterfestivals der Welt und findet jedes Jahr im Juli statt. Während des Festivals finden in der ganzen Stadt Vorstellungen von Theaterstücken, Tanz und Musik statt.

Der Nationalfeiertag Frankreichs, Bastille Day, wird am 14. Juli gefeiert und ist ein wichtiger Feiertag in der Region. Es gibt oft Paraden und Feuerwerke in vielen Städten in Südfrankreich.

August
Das Fest der Saint-Louis findet jedes Jahr im August in der Stadt Sète statt und ist ein traditionelles maritimes Fest mit Bootswettkämpfen.

September
Jedes Jahr im September versammeln sich Segelbegeisterte aus der ganzen Welt, um an den Les Voiles de Saint-Tropez teilzunehmen. Dieses Segelregatta-Event ist ein bedeutender Wettkampf für Segler und zieht auch zahlreiche Zuschauer an, die das Spektakel hautnah miterleben möchten.

November
Wenn der Winter in Südfrankreich Einzug hält, beginnt auch die Saison der Trüffelmärkte. In vielen Städten der Region werden frische Trüffel aus der Umgebung angeboten, darunter auch auf den berühmten Märkten in Carpentras und Richerenches.

Hotels

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

*Affiliate-Werbung


Sicherheitslage – Sicher unterwegs in deinem Südfrankreich Urlaub

Südfrankreich ist ein begehrtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt und bietet generell eine sichere und angenehme Reiseerfahrung.

Doch in manchen Gebieten, insbesondere in größeren Städten wie Marseille und Nizza, können vereinzelt kriminelle Vorfälle und Gewalttaten auftreten.

Die meisten Orte entlang der Côte d'Azur sind sicher und es gibt keine größeren Sicherheitsbedenken. Dennoch solltest du stets auf deine persönliche Sicherheit achten und deine Umgebung im Blick behalten. Wie in jeder Großstadt gibt es auch hier Taschendiebe und Trickbetrüger, insbesondere in touristischen Gegenden. 

Ein weiteres Sicherheitsrisiko in der Region sind Verkehrsunfälle. Die Straßen entlang der Côte d'Azur können in den Sommermonaten sehr voll sein und einige sind eng und kurvig. Falls du ein Auto mietest, fahre vorsichtig und halte dich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Erfahre mehr zum Thema Sicherheit in diesem Blogbeitrag von mir: 12 wichtige Reisetipps zur Sicherheit auf Reisen


Wo ist es am schönsten in Südfrankreich?

Die Küste Südfrankreichs - auch "French Rivera" gennant, ist ein wahrer Traum für Sonnenanbeter und Luxus-Liebhaber.

Von den glamourösen Städten an der Côte d'Azur (Teilstück der französischen Mittelmeerküste) bis zu den malerischen Fischerdörfern gibt es hier zahlreiche wunderschöne Urlaubsorte am Meer, die jeden Geschmack ansprechen.

Reiseblog Südfrankreich

Die 5 schönsten Orte am Meer für deinen Südfrankreich Urlaub

Nizza: Die Perle der Côte d'Azur

Nizza ist zweifellos eine der bekanntesten Städte an der Côte d'Azur und beeindruckt mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Die palmengesäumten Promenaden, das wunderschöne Altstadtviertel mit einer Fülle von Museen und süßen Cafés. An den (leider steinigen) Stränden laden dich Beach Clubs zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Jährlich reisen rund 5 Mio. Besucher nach Nizza, um sich einen Urlaub in Südfrankreich am Meer zu gönnen.

Erfahre in diesem Blogbeitrag mehr über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Nizza: 20 Nizza Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten auf eigene Faust


Reiseblog

Cannes: Luxus und Glamour

Cannes ist bekannt für seine berühmten Filmfestspiele, sowie für seine luxuriöse Atmosphäre und den Glamour, der die Stadt umgibt. Die schönen Sandstrände und die süße Altstadt sind weitere Highlights, welche du dir nicht entgehen lassen solltest. Besuche die kleine Burg, genieße von dort oben die wunderschöne Aussicht auf die Stadt und das Meer oder bummle entlang der Croisette durch die Boutiquen und Designerläden. Cannes ist eine Top-Empfehlung für deinen Südfrankreich Urlaub.

Hol dir jede Menge Inspiration und Urlaubstipps für Cannes in diesem Blogbeitrag: Cannes Reisetipps & 8 Gründe, warum du Cannes lieben wirst!


Südfrankreich Urlaub

Monaco: Fürstentum & Jetsetter-Lifestyle

Obwohl Monaco der kleinste Staat der Welt ist, hat es dennoch viel zu bieten. Der weltberühmte Casino Square, der Hafen von Monaco, wo sich die Superyachten tummeln, und der schicke Beach Club am Strand, sind ein paar Ideen – was du in Monaco erleben kannst. Mache eine kleine Bootstour auf die andere Seite der Stadt und besuche dort den Fürstenpalast von Monaco, um dir einen Einblick in das Fürstentum zu erhaschen.

Erfahre in diesem Blogbeitrag, was du in Monaco Schönes entdecken kannst: Monaco Sehenswürdigkeiten – 13 geniale Low Budget Tipps


Reiseblog

Antibes: Eine historische Stadt mit einem Hauch von Strand-Flair

Antibes ist eine historische Stadt an der Côte d'Azur und hinterlässt durch die bezaubernde Altstadt sowie die malerische Küstenregion einen unvergesslichen Eindruck. Das Musée Picasso, das sich in einem Schloss aus dem 14. Jahrhundert befindet, ist ein absolutes Muss, falls du ein Kunstliebhaber bist. Wenn du eher Shoppen liebst, dann ist Altstadt der perfekte Ort für dich. Der Plage de la Gravette ist einer der schönsten Strände in der Umgebung.

Erfahre mehr über das wunderschöne Reiseziel Antibes im Reiseblog "Travelbuddies" von Petra & Bernie: Antibes und seine Sehenswürdigkeiten


Reiseblog

Saint-Tropez: Exklusiv und malerisch

Lust auf einen Südfrankreich Urlaub mit Stil? Dann reise nach Saint Tropez.
Saint-Tropez ist bekannt für seine malerischen Straßen und Plätze und hat eine exklusive Atmosphäre. Die Stadt beeindruckt mit ihren exklusiven Boutiquen und Luxusyachten, aber auch mit historischen Sehenswürdigkeiten wie der Zitadelle von Saint-Tropez. Der Plage de Pampelonne ist einer der schönsten Strände der Region und lädt zum Entspannen und Baden ein. Ein Spaziergang durch den Hafen ist ebenfalls ein Muss, um die beeindruckenden Yachten zu bestaunen.

Das waren die 5 schönsten Orte für einen Südfrankreich Urlaub. Natürlich gibt es noch viele weitere wunderschöne Reiseziele, in welchen du einen klasse Urlaub in Südfrankreich am Meer verbringen kannst.


Bonus: Was sind die besten Aktivitäten in der Provence?

Die Provence im Süden Frankreichs ist bekannt für ihre violetten Lavendelfelder und ist dadurch eine der bekanntesten Regionen, welche jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Mit ihrem milden Klima, der üppigen Vegetation und den idyllischen Dörfern bietet die Provence eine Vielzahl von Erlebnissen und Aktivitäten für alle Arten von Reisenden.

Die Lavendel-Blütezeit ist im Sommer von Mitte Juni bis Mitte August und somit eine gute Reisezeit für deinen Südfrankreich Urlaub.

Reisetipps Sommerurlaub

Ein absolutes Highlight bei deinem Besuch in der Provence ist die Entdeckung der kleinen malerischen Dörfer, die oft auf Hügeln oder Bergen liegen und einen wundervollen Blick auf die umliegende Landschaft bieten. Gordes, Roussillon und Lourmarin sind hier besonders bekannt. Auch ein Ausflug in die Stadt Avignon, die für ihre mittelalterliche Architektur und ihre Papstpaläste berühmt ist, sollte auf der Reiseplanung stehen. In der Provence ist es sinnvoll, dass du dir ein Mietauto organisierst, damit du in deinem Südfrankreich Urlaub mobil bist.

Neben der reichen Geschichte und Kultur der Region bietet die Provence auch eine Fülle kulinarischer Köstlichkeiten, wie frisches Gemüse, Olivenöl und Weine. Aktivurlauber können in der Provence ebenfalls auf ihre Kosten kommen: Von Radfahren und Wandern hin zu Kajakfahren und Canyoning gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten, die natürliche Schönheit der Region zu erkunden.

Reiseziele Sommer

Work Everywhere - Ortsunabhängig Arbeiten Onlinekurs

Träumst du auch davon in deinem Lieblingscafé um die Ecke, auf den Bahamas oder jedem beliebigen Ort der Welt ortsunabhängig an deinem Laptop zu arbeiten zu können?

Ich gebe dir mit dem Ortsunabhängig Arbeiten Onlinekurs WORK EVERYWHERE eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit allen wichtigen Informationen & hilfreichen Tipps zum Ortsunabhängig Arbeiten - damit du den Einstieg in die Online-Welt findest und dein Traumleben Realität werden lässt.

Ortsunabhängig Arbeiten Onlinekurs

Erfahre mehr zur Geschichte Südfrankreichs

Die Geschichte von Südfrankreich ist geprägt von einer reichen kulturellen und historischen Vergangenheit.

Bereits in der Antike wurde die Region von den Griechen und Römern besiedelt und die Stadt Marseille, die größte Stadt der Region, wurde von griechischen Siedlern gegründet und war ein wichtiger Handelshafen.

Im Mittelalter wurde Südfrankreich von den Grafen von Toulouse regiert, die eine Kultur des Rittertums und der Minnesänger förderten. Die Region war auch das Zentrum des Katharismus, einer religiösen Bewegung, die von der katholischen Kirche als ketzerisch angesehen und im 13. Jahrhundert gewaltsam unterdrückt wurde.

Im 16. Jahrhundert wurde die Region Teil des französischen Königreichs und erlebte eine Blütezeit unter den Königen Ludwig XIV. und Ludwig XV. Die Stadt Versailles, die heute für ihr prächtiges Schloss bekannt ist, diente als politisches Zentrum des Landes.

Reiseblog

Während der Französischen Revolution im späten 18. Jahrhundert erlebte Südfrankreich politische Unruhen und Aufstände, bevor es sich im 19. Jahrhundert zu einem wichtigen Zentrum der Kultur und des Tourismus entwickelte.
Die Städte Nizza, Cannes und Monaco wurden zu beliebten Reisezielen für die Oberschicht und die Region wurde zum Schauplatz zahlreicher berühmter literarischer Werke wie "Madame Bovary" und "The Great Gatsby". 

Im 20. Jahrhundert spielte Südfrankreich eine wichtige Rolle im Zweiten Weltkrieg, als die Region von den Nazis besetzt wurde. Nach dem Krieg entwickelte sich die Region zu einem wichtigen Zentrum für Kunst, Kultur und Wissenschaft. Die Stadt Marseille wurde zu einem wichtigen Knotenpunkt für den internationalen Handel und die Wirtschaft.

Nun lass uns zurück ins Hier & Jetzt kommen : )


Reisetipps Südfrankreich

Es freut mich, dass du diesen Blogbeitrag bis zum Schluss durchgelesen hast!
Jetzt hast du Inspirationen für deinen nächsten Südfrankreich Urlaub und weißt:

  • Alle relevanten Reise-Informationen zu Südfrankreich
  • Welche Städte zu Südfrankreich gehören
  • Beste Reisezeit, Kulinarische Spezialitäten, Feste & Feiertage, sowie Sicherheitslage
  • Die fünf schönsten Orte am Meer
  • Eine kleine Reise zurück in die Geschichte des Landes
  • Die besten Aktivitäten in der Provence sowie der Lavendel-Blütezeit

Ich wünsche dir einen wundervollen Südfrankreich Urlaub. Lass mich in einem Kommentar gerne wissen, welchen Ort in Südfrankreich du am schönsten findest...

Entdecke die Welt & Südfrankreich mit Stil!

Reiseblog von Nicole

DIESER BLOGBEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-WERBUNG. DIESE IST MIT EINEM (*) STERNCHEN GEKENNZEICHNET! MEHR DAZU...

JETZT KOMMT DIE KRAFT DES TOTEN MEERES ZU DIR NACH HAUSE*

Tue deiner Haut etwas Gutes mit dem wertvollen Salz, Schlamm und den Mineralien vom Toten Meer. Anti-Aging Gesichtsmasken – die wirklich Falten verfeinern, Schlammseifen + Masken bei unreiner Haut & starker Akne oder die Body Butter & Salz bei juckenden Hautkrankheiten. Probiere es aus, verlieb dich – und falls nicht, erhältst du dein Geld zurück!

Anti Aging Hauptpflege

Reiseblog: 
Hol dir alle Reisetipps in den weiteren Blogbeiträgen zu Südfrankreich 

Kennst du schon diese Blogbeiträge auf meinem Reiseblog?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert